Melken mit Martin

Marlies mit Kindern (2)

Früher hatten die meisten Familien am Land einen kleinen Bauernhof. Und die meisten zumindest eine oder mehrere Kühe. Und damit konnten auch viele melken. Heute ist das anders. Es gibt nur mehr wenige Milchviehbetriebe und damit sind auch die Melkerfahrungen weniger geworden. Dabei haben Viele den Wunsch, einmal eine Kuh zu melken und bei der Stallarbeit dabei zu sein.

Du auch? Wir geben dir die Möglichkeit dazu!

Begleite Martin bei der täglichen Stallarbeit und melke deine erste eigene Kuhmilch oder frische fast vergessene Erfahrungen wieder auf.

Julius und Anna (3)
Alle sind herzlich Willkommen: von groß…

Wie läuft das ab?

  • Mach einen Termin mit Martin aus (möglich mit dem Kontaktformular oder per Mail an hofgeschichten@gmx.at)
  • Die Melkzeit ist abends von 16.30 bis 18.30 Uhr.
  • Mitzubringen sind Arbeitsgewand und Gummistiefel oder Arbeitsschuhe.

Wie finde ich den Hof?

  • Biohof Kappel
  • Wuschan 16, 8504 Dobl-Zwaring

Was erwartet dich?

Du erlebst einmal Stall gehen mit allem, was dazu gehört. Alle Kühe melken,  einfüttern, Kälber versorgen, reinigen und Vieles mehr. Überraschungen gibt es im Stall immer. Und natürlich kannst du deine erste selbst gemolkene Milch frisch von der Kuh kosten und mit nach Hause nehmen.

Was kostet das?

  • 5 € pro Person.
Nachbarkinder
…bis klein.

P.S. Um Unfälle zu vermeiden ist es wichtig, Martin unbedingt Folge zu leisten. Wir übernehmen keine Haftung.